ok

Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wie sie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben ist. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit verwalten, jedoch benötigt unsere Seite Cookies, um sachgemäß funktionieren zu können. Es kann vorkommen, dass Sie ohne Cookies nicht in der Lage sein werden, bestimmte Inhalte aufzurufen oder andere Funktionen zu nutzen.

Datenschutz

Soziale Nachhaltikeit

Produkte

Folgende Produkte/Studien bieten wir im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit und insbesondere im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement an.

Auditorenschulung

Der Corporate Health Award ist die bekannteste und erfolgreichste Initiative im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland. Die Auszeichnung wird seit 2009 jährlich vergeben und umfasst inzwischen 13 Branchen- und zwei Sonderpreiskategorien.

Die Vergabe der Awards basiert auf dem von EuPD Research Sustainable Management in Kooperation mit führenden Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie dem Bildungs- und Gesundheitswesen entwickelten Qualitätsmodell, welches gleichzeitig als Grundlage zur Prüfung der BGM-Systeme in Unternehmen dient. Die Auditierung dient den Unternehmen dabei einerseits zur Einschätzung ihrer Stärken gegenüber Wettbewerbern, andererseits hilft sie, bestehende Optimierungspotentiale zu identifizieren und künftig besser auszuschöpfen.

Auch 2019 bietet EuPD Research Sustainable Management die Auditoren-Ausbildung auf Basis des in über 600 Unternehmen validierten Qualitätsmodells zum BGM an. Unsere geschulten Auditoren vermitteln Ihnen die Grundlagen des Corporate Health Audits, machen Sie mit Best-Practice-Beispielen vertraut und führen Sie im Rahmen von Probetrainings und Co-Audits an das Tätigkeitsfeld des Auditors/der Auditorin heran.


Schulungsinhalte
• Modul 1: Vorstellung des Corporate Health Awards und seines Qualitätsmodells
• Modul 2: Award-Bewerbung und BGM-Benchmark
• Modul 3: Auditspezifisches Fachwissen
• Modul 4: Unterlagen zur Auditierung
• Modul 5: Abschließender Analysebericht
• Modul 6: Organisation und Vorbereitung des Audits
• Modul 7: Gesprächsführung im Audit

Ihre Vorteile
• Abschluss als zertifizierte/r Auditor/in für Betriebliches Gesundheitsmanagement
• bundesweite Vermittlung von Audits durch EuPD Research
• attraktive Vergütung der im Anschluss eigenständig durchgeführten Audits
• Intensive Vorbereitung und individuelle Betreuung für freie Auditoren

Zielgruppe:
BGM-Verantwortliche oder -Referenten, Fachkräfte und andere Akteure im Bereich BGM

Termin: 2-Tages-Veranstaltung
Uhrzeit: je 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: hoehnerhaus | Rheinhöhenweg 117 | 53424 Oberwinter
Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer/innen

BGM Kennzahlentool

Das Kennzahlentool:

  • misst und bewertet den Status des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.
  • stellt den Erfolg des Gesundheitsmanagements in quantitativer Form dar.
  • macht den Beitrag des Gesundheitsmanagements zur Erreichung der Unternehmensziele sichtbar.
  • bezieht weiche und harte Kennzahlen mit ein und setzt diese in einen Gesamtzusammenhang.
  • operationalisiert individuell festgelegte Gesundheitsziele.
  • ermöglicht eine individuelle Anpassung und Erweiterung der Systematik und Kenngrößen.

Corporate Health Jahrbuch

Das Corporate Health Jahrbuch erscheint seit 2011 und basiert auf den gesammelten Daten von über sieben Jahren Corporate Health Award.

Neben der seit 2005 erscheinenden Studie „Gesundheitsmanagement“ gibt das Buch einzigartige Einblicke in den aktuellen Stand und die Entwicklungspotenziale Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Deutschland.
Das Jahrbuch fokussiert die Entwicklungen in den einzelnen Branchen einerseits und richtet andererseits den Blick in die Zukunft: Jährlich stellen eine Vielzahl an Unternehmen, Verbänden und Organisationen ihre Best Practices vor und machen somit erfolgreich umgesetzte BGM-Maßnahmen für die Leserschaft zugänglich. Damit bildet es für Studierende genauso wie für erfahrene Gesundheitsexperten einen umfangreichen Fundus an theoretischen und praktischen Informationen aus der täglichen Arbeit.

 

 

Kennzahlenstudie betriebliches Gesundheitsmanagement

Kennzahlen sollen den Beitrag des Gesundheitsmanagements zur Erreichung der Unternehmensziele sichtbar machen und den Status des Betrieblichen Gesundheitsmanagement messen und bewerten. In der Studie wird untersucht, ob und wie Kennzahlensysteme im betrieblichen Gesundheitsmanagement genutzt werden und welche Kennzahlen erhoben werden. Sie gibt Aufschluss über Prozesse der Implementierung und Anwendung von BGM-Kennzahlen und stellt Potenziale zur Verbesserung und Anpassung von Kennzahlensystemen heraus.

Kunden- und Wettbewerbsmonitor HR -Software

Basis des Deutschen Kunden- und Wettbewerbsmonitors HR-Software bildet eine im Jahr 2015 durchgeführte Befragung von über 500 betrieblichen HR-Leitungspersonen. In der Studie wird der Status quo des Einsatzes von Software, die Markenbekanntheit, Marktpositionierung sowie die Markenweiterempfehlung führender Softwareanbieter durch die HR-Entscheider untersucht. Zudem wird die Bekanntheit der Dienstleistungs- und Serviceportfolios der führenden Softwarehäuser und – bei vergangener oder bestehender Kundenbeziehung –  die Kundenzufriedenheit abgefragt.

Trendstudie betriebliches Gesundheitsmanagement

Auf Basis der Datenerhebungen des Corporate Health Awards der Jahre 2013 bis 2015 lassen sich vergangene, gegenwärtige und zukünftige Trends im Betrieblichen Gesundheitsmanagement identifizieren. Das zugrundeliegende Qualitätsmodell ist wissenschaftlich fundiert und in über 600 Unternehmen praxisvalidiert.

Diese breite Datengrundlage bietet das Fundament, um anhand der Umsetzung und der Relevanzzuweisung verschiedener BGM-Maßnahmen Trends sichtbar zu machen und dementsprechend zukünftige Budgets optimal zu allokieren.