Unsere strategische Kompetenz

Mit zukunftsweisenden Strategien, innovativen Lösungen und nachhaltigen Marktforschungsprojekten ermöglichen wir Ihre erfolgreiche Geschäftsstrategie. Lesen Sie mehr »

Von der Vision zum Nutzen

Wir ebnen den Weg hin zu einem weltweiten Wandel, bei dem Nachhaltigkeit, Verantwortung und Geschäftserfolg Hand in Hand gehen.
Lesen Sie mehr »

EuPD Research

Der CHA Quick-Check: Benchmarking des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Der CHA Quick-Check ist ein kostenfreies Online-Tool zur Bewertung des betrieblichen Gesundheitsmanagements im Unternehmen. Das Tool bietet die Option, innerhalb von zehn Minuten den individuellen Status Quo zu definieren und ausführliche Referenzwerte im Branchenvergleich zu generieren.

Bonn. Bei dem CHA Quick-Check handelt es sich um einen neu entwickelten Online-Kurzfragebogen, der als Leistungsbaustein aus dem Corporate Health Award (CHA) entstanden ist. Der CHA ist die renommierteste Auszeichnung für betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Deutschland. Seit 2009 zeichnen die Initiatoren Handelsblatt, EuPD Research und die ias Gruppe dabei Unternehmen aus, die über ein exzellentes BGM verfügen. Der Quick-Check wurde Anfang dieser Woche erstmalig auf der CHA Webseite veröffentlicht und kann ab sofort von Besuchern der Seite genutzt werden.

Im Rahmen des CHA Quick-Check beantworten interessierte Unternehmen insgesamt 32 kurze Fragen und erhalten unmittelbar im Anschluss einen ausführlichen PDF-Ergebnisbericht mit Informationen zum Stand ihres BGM. Der CHA Quick-Check ist einzigartig, da zu jeder beantworteten Frage ein aktuelles Branchen-Benchmarking stattfindet. Möglich macht dies die laufend aktualisierte Datenbasis aus dem CHA.

„Der Quick-Check ist so etwas wie das Sahnehäubchen beim Konzept CHA“, so Jan Schaller, Research Analyst bei EuPD Research. „Nach über 10 Jahren Forschung und jährlich neuen Teilnehmern ist die Resonanz stets die gleiche: die Unternehmen benötigen eine valide Rückmeldung zu ihrem Entwicklungsstand, um infolgedessen Maßnahmen einzuleiten. Mit dem Tool haben wir eine ideale Lösung für alle Unternehmen gefunden, die ad hoc ein Feedback zu ihrem BGM benötigen.“ 

Unabhängig von Unternehmensgröße und Entwicklungsstand des BGM birgt der CHA Quick-Check erhebliche Mehrwerte für alle Teilnehmer. Er dient einer ersten Bestandsaufnahme sowie als Orientierungs- und Entscheidungshilfe. Da das Tool Handlungsfelder im BGM kennzeichnet, kann der Ergebnisbericht als Steuerungsinstrument eingesetzt werden. Das Benchmarking ermöglicht weiterhin einen Blick über den Tellerrand des eigenen Unternehmens: „Wo stehen wir und was machen eigentlich die anderen?“.

Nicht zuletzt ermöglicht der CHA Quick-Check interessierten BGM-Verantwortlichen ein „Hineinschnuppern“ in den Corporate Health Award und das zugrundeliegende BGM-Qualitätsmodell. Die Teilnahme am CHA Quick-Check kann so der erste Schritt auf dem Weg zum prämierten Unternehmen sein.

Den Quick-Check mit der kostenfreien Kurzabfrage finden Sie auf der Seite des Corporate Health Awards.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Schaller (+49 [0]228 97143-48 | j.schaller@eupd-research.com) oder an unsere Pressestelle.

  
EuPD Research
Janika Schneider
PR & Communications Manager
Adenauerallee 134
D-53113 Bonn
Telefon +49 (0)228 97143-28
press@eupd-research.com

 

EuPD Research Sustainable Management (www.eupd-research.com) ist führender Anbieter für die Analyse, Auditierung und Modellierung nachhaltiger Betrieblicher Managementsysteme. Einen besonderen Fokus bilden die Themenbereiche Gesundheitsmanagement und Bildungs- sowie Talentmanagement. Die Kooperation mit einem einzigartigen Netzwerk aus Fachexperten, Wissenschaft und Medien macht es möglich, neue Themen fundiert zu identifizieren, nachhaltige Managementsysteme zu analysieren, zu auditieren und zu implementieren. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf die Praxisvalidierung. Wir identifizieren gemeinsam mit unserem Netzwerk erfolgskritische Faktoren und verbinden so wissenschaftlichen Anspruch mit der notwendigen Funktionalität.