Soziale Nachhaltikeit

Services

Folgende Services bzw. Dienstleistungen bieten wir im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit und insbesondere im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement an.

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

EuPD Research hat mit der Online-Gefährdungsbeurteilung ein Messinstrument entwickelt, das über die Umsetzung der gesetzlich vorgeschriebenen psychischen Gefährdungsbeurteilung hinausgeht. Der Vorteil dieser strukturierten Vorgehensweise liegt unter anderem darin, dass besonders relevante Belastungsquellen erkannt und zielgerichtet und prioritär angegangen werden können. Die im Instrument eingesetzten Module zur Ermittlung psychischer Gefährdungen identifizieren potenziell kritische Beanspruchungskombinationen, auf deren Basis entsprechende Maßnahmen durch unsere BGM-Experten vorgeschlagen und implementiert werden können.

Unsere Leistungen:

  • Gefährdungsbeurteilung nach § 5 Arbeitsschutzgesetz
  • Moderation von Analyse-Workshops
  • Beratung zur Anwendung verschiedener Erhebungsverfahren plus Durchführung
  • Ableitung geeigneter Maßnahmen und Evaluation

Lesen Sie mehr »

Ihr Ansprechpartner

Jan Schaller
Tel +49 (0)228-97143-48
j.schaller(at)eupd-research.com

Ihr Ansprechpartner

Vassilis Anagnostou
Tel +49 (0) 228-971 43-29 
v.anagnostou(at)eupd-research.com

BGM Kennzahlenworkshop

Im Kennzahlenworkshop:

  • erarbeitet EuPD Research zusammen mit Ihnen ein Kennzahlensystem, das sich langfristig und umfassend in das betriebliche Controlling integrieren lässt.
  • findet eine erste Bestandsaufnahme sowie eine Erhebung des Ist-Zustands statt.
  • werden zusammen mit EuPD Research Lösungsansätze erarbeitet und Kenngrößen individuell angepasst.

Lesen Sie mehr »

Ihre Ansprechpartnerin

Johanna Wartner
Tel +49 (0) 228-971 43-75 
j.wartner(at)eupd-research.com

Corporate Health Entwicklungsaudit

Wir unterstützen Unternehmen bei einem strukturierten BGM Aufbau mit einer qualifizierten Bestandsanalyse und Identifizierung Ihrer Potentiale mit unserem bewährten Qualitätsmodell. Das Entwicklungs-Audit dient dazu, mit dem Unternehmen zusammen auf Basis von Best-Practice Beispielen, Strategien und Handlungskonzepte zu entwickeln bzw. das bestehende Konzept zu verfeinern.

Am Ende des Audits erhalten Sie kostenfrei das Zertifizierungssiegel. Das Siegel ist 2 Jahre nach Audit gültig und kann von Ihnen auf der Internetseite und Ihren Materialien veröffentlicht werden.

Sprechen Sie uns gerne an. Wir geben gerne darüber Auskunft, wie ggf. in Zusammenarbeit mit den Krankenversicherungen eine paritätische Finanzierung des Audits funktionieren kann.

Lesen Sie mehr »

Ihre Ansprechpartnerin

Johanna Wartner
Tel +49 (0) 228-971 43-75 
j.wartner(at)eupd-research.com